BOKU - Universität für Bodenkultur Wien - Forschungsinformationssystem

Logo BOKU-Forschungsportal

Grundlagenstudie zu Möglichkeiten und Potentialen zu Re-Use im Möbelsegment

Projektleitung
Obersteiner Gudrun, Projektleiter/in
Laufzeit:
01.11.2021-31.10.2022
Programm:
BMK - Beauftragung
Art der Forschung
Angewandte Forschung
Mitarbeiter*innen
Beigl Peter, Projektmitarbeiter/in
Schmied Elisabeth, Projektmitarbeiter/in
Beteiligte BOKU-Organisationseinheiten
Institut für Abfallwirtschaft
Gefördert durch
Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie, Österreich
Abstract
Mit der EU Abfallrahmenrichtlinie und der Einführung der neuen Abfallhierarchie sind Aktivitäten im Bereich Re-Use immer mehr in den in das Bewusstsein der handelnden Personen gerückt. Im Möbelbereich ergeben sich nicht zuletzt durch die Größe und Sperrigkeit der Produkte und der damit zusammenhängenden Schwierigkeiten bezüglich Logistik und Lagerung spezifische Probleme. Eine systematische Erfassung über die Art und Anzahl der Kanäle über die Möbel in den Re-Use gelangen fehlt jedoch bisher genauso wie Angaben zu den aktuell wiederverwendeten Mengen.
Ziel der Studie ist es daher eine österreichweite Erhebung zum vorhandenen Angebot zur Wiederverwendung von Möbeln durchzuführen. Dabei werden folgende Details betrachtet:

a.Welches Angebot an Re-Use Kanälen (Abgabe und Kauf/Nutzung) existiert in den einzelnen Bundesländern?
b.Welche Menge an Möbeln gelangen aktuell in den einzelnen Bundesländern in die Wiederverwendung? Kann ein Benchmark definiert werden?
c.Welche Optimierungsmöglichkeiten können im Bundesländervergleich bzw. im internationalen Vergleich aufgezeigt werden?
d.Welches Potential besteht Betriebe und Kommunen in ein ReUse Möbel Netzwerk einzubeziehen?
e.Wie kann eine zukünftige Datenerhebung entsprechend des Durchführungsbeschlusses (EU) 2021/19 der Kommission am effizientesten erfolgen?
Schlagworte
Abfallvermeidung;
Abfallvermeidung; Kreislaufwirtschaft; Möbel; Wiederverwendung;
© BOKU Wien Impressum