BOKU - Universität für Bodenkultur Wien - Forschungsinformationssystem

Logo BOKU-Forschungsportal

Neugestaltung ehemaliger Bahntrassen am Beispiel der Stadtgemeinde Ebreichsdorf

Projektleitung
Wück Roland, Projektleiter/in
Laufzeit:
22.04.2021-21.04.2023
Art der Forschung
Angewandte Forschung
Mitarbeiter*innen
Beteiligte BOKU-Organisationseinheiten
Institut für Landschaftsarchitektur
Gefördert durch
Stadtgemeinde Ebreichsdorf, Rathausplatz 1, 2483 Ebreichsdorf, Österreich
Abstract
Im Rahmen des Forschungschwerpunkts "LeLeW - Lernen und Lehren durch Wettbewerbe" wird das Fallbeispiel NEBEB im Auftrag der Stadtgemeinde Ebreichsdorf umgesetzt. Für das angestrebte Sport- und Erholungsband, entlang der ehemalige Bahntrasse sind im Rahmen eines Studierendenwettbewerbes zukunftsfähige Lösungen als Diskussionsgrundlage für den Entscheidungsprozess in der Gemeinde zu erarbeiten. Die Forschungsfragen beziehen sich auf Lernerfolg und -motivation, Wirkung auf ProjektbetreiberInnen und Öffentlichkeit, Mehrwert dieser Real-Life-Settings für landschaftsarchitektonische Gestaltungsaufgaben und die Entwurfslehre, Herausforderungen und Optimierungsansätze.








Schlagworte
Barrierefreies Bauen; Landschaftsarchitektur; Städtebau; Ingenieurbiologie; Landschaftsplanung; Raumforschung;
Gestaltung linearer Strukturen /; Nachnutzung Bahnareale / ; Partizipative Planung / ; Studierendenwettbewerb / ;
© BOKU Wien Impressum