BOKU - Universität für Bodenkultur Wien - Forschungsinformationssystem

Logo BOKU-Forschungsportal

Extraktion kosmogener Nuklide aus slovenischen Sedimenten

Projektleitung
Neuhuber Stephanie, Projektleiter/in
Laufzeit:
16.05.2022-15.11.2022
Art der Forschung
Angewandte Forschung
Mitarbeiter*innen
Braumann Sandra, Projektmitarbeiter/in
Bethke Jonas, Projektmitarbeiter/in
Beteiligte BOKU-Organisationseinheiten
Institut für Angewandte Geologie
Gefördert durch
Geoloski zavod Slovenije, Dimičeva ulica 14, 1000 Ljubljana, Slowenien
Abstract
Projekt Owner: Slowenischer Geologischer Dienst

Projektphasen:

-) Feldarbeit und Probenahme (entweder aus Bohrkern oder aus Aufschluss)
-) physikalische Vorbereitung
-) Extraktion von kosmogen produziertes Al und Be aus 10 Proben aus Slovenji Gradec Becken extrahieren
-) Altersberechnung, Berichtlegung

Das Ziel dieses Projektes ist die Untersuchung von Sedimenten in der Beckenfüllung des Sloveni Gradec Becken insbesondere, der Versuch einer Bestimmung des Ablagerungszeitraums der Sedimente. Dafür werden seitens des Projektpartners (Geologischer Dienst Slowenien) 4 Bohrungen durchgeführt, die Sedimente aus den tieferen Teilen des Beckens bergen. Die sedimentologische Aufnahme durch den Projektpartner wird mit einem Altersmodell vom Labor für kosmogenen Nuklidextratkion (Laborhomepage: https://short.boku.ac.at/wdqpvq; IAG, BOKU) komplementiert und numerisch eingegrenzt. Bei erfolgreicher Durchführung und geeigneten Sedimenten kann die tektonische Aktivität im Sloveni Gradec Becken berechnet werden. Diese Information wird für die Risikoabschätzung des Kernkraftwerks Krsko weiterverwendet werden.

Schlagworte
Geodynamik; Sedimentologie; Geochronologie;
© BOKU Wien Impressum