BOKU - Universität für Bodenkultur Wien - Forschungsinformationssystem

Logo BOKU-Forschungsportal

Veränderung von Bodeneigenschaften durch Lärchenanbau auf Buchenstandorten des Wienerwaldes.

Projektleitung
Glatzel Gerhard, Projektleiter/in
Laufzeit:
01.10.1998-30.06.1999
Art der Forschung
Angewandte Forschung
Projektpartner*innen
Brandenburgische Technische Universität Cottbus, Lehrstuhl für Bodenschutz und Rekultivierung, D-3013 Cottbus, Deutschland.
Kontaktperson: Prof. Dr. Reinhard F. Hüttl;
Funktion des Projektpartners: Partner
Österreichische Bundesforste AG, Forstverwaltung Purkersdorf, Hauptplatz 6, A-3002 Purkersdorf, Österreich.
Funktion des Projektpartners: Partner
Mitarbeiter*innen
Hasenauer Hubert, Projektmitarbeiter/in
Hochbichler Eduard, Projektmitarbeiter/in
Gratzer Georg, Projektmitarbeiter/in
Beteiligte BOKU-Organisationseinheiten
Institut für Waldbau
Institut für Waldökologie
Institut für Waldwachstum
Gefördert durch
Abstract
Es werden die Auswirkungen von Lärchenanbau auf Buchenstandorten des Wienerwaldes im Hinblick auf bodenchemische Parameter untersucht. An sieben Probeflächenpaaren (jeweils benachbarte, 25 - 40 -jährige Lärchen- und Buchenbestände) werden bodenchemische Kenndaten verglichen. Der Einfluß eines Buchennebenbestandes in Lärchenbeständen auf diagnostische und chemische Merkmale von Auflagehumus und Mineralboden wird analysiert.
Schlagworte
Bodenuntersuchungen; Forstökologie;
Lärche (Larix decidua); Pflanze-Boden-Wechselwirkung; Streuabbau; Versauerung;
© BOKU Wien Impressum