BOKU - Universität für Bodenkultur Wien - Forschungsinformationssystem

Logo BOKU-Forschungsportal

Waldbauliche Behandlung/Sanierung geschädigter, sekundärer Schwarzkiefernwälder auf Flugerde(sand)böden im Marchfeld.

Projektleitung
Hochbichler Eduard, Projektleiter/in
Laufzeit:
01.08.1996-30.11.2001
Art der Forschung
Angewandte Forschung
Mitarbeiter*innen
Beteiligte BOKU-Organisationseinheiten
Institut für Waldbau
Gefördert durch
Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft, Stubenring 1, A-1012 Wien, Österreich
Abstract
Zielsetzung: Erarbeitung bestandesbezogener, waldbaulicher Behandlungskonzepte für eine nachhaltige, ökologische Stabilisierung geschädigter, sekundärer Schwarzkiefernbestände. Ökologische und ökonomische Beurteilung von Sanierungsmaßnahmen.
Methodik: Anlage von Versuchsflächen (-pflanzungen) in den vorherrschenden, charakteristischen Bestandestypen (Laubmischwald-Aufforstungen, Laubholz-Voranbau/-Unterbau, Naturverjüngung), Untersuchungen der Bestandes- und Verjüngungsdynamik, standörtlich-vegetationskundliche Charakterisierung, Prüfung verschiedener waldbautechnischer Verfahren.
Schlagworte
Forstwirtschaft; Waldbau;
Aufforstung; Bestandesumwandlung; Naturverjüngung; Schwarzkiefer;
© BOKU Wien Impressum