BOKU - Universität für Bodenkultur Wien - Forschungsinformationssystem

Logo BOKU-Forschungsportal

Flächendeckende Umstellung auf biologischen Landbau:Integrative Wirkungsanalyse anhand ausgewählter Beispielsregionen

Projektleitung
Freyer Bernhard, Projektleiter/in
Laufzeit:
01.01.2000-31.12.2004
Programm:
Kulturlandschaftsforschung
Art der Forschung
Angewandte Forschung
Projektpartner
CULINAR, Institut für Ernährungskultur und Lebensmittelwirtschaft, Mayerhofgasse 4/11, A-1040 Wien, Österreich.
Funktion des Projektpartners: Partner
Ludwig Boltzmann-Institut für Biologischen Landbau und Angewandte Ökologie, Rinnböckstraße 15, A-1110 Wien, Österreich.
Funktion des Projektpartners: Partner
Sveriges lantbruksuniversitet, P.O. Box 7070, SE-75007 Uppsala, Schweden.
Funktion des Projektpartners: Partner

Weitere Informationen: http://ifl.boku.ac.at/research/vubl/index.html

Mitarbeiter/innen
Eder Michael, Projektmitarbeiter/in
Muhar Andreas, Projektmitarbeiter/in
Schneeberger Walter, Projektmitarbeiter/in
Darnhofer Ika, Projektmitarbeiter/in
Penker Marianne, Projektmitarbeiter/in
Hadatsch Sonja, Projektmitarbeiter/in
Bartel Andreas, Projektmitarbeiter/in
Lindenthal Thomas, Projektmitarbeiter/in
Beteiligte BOKU-Organisationseinheiten
Büro des Departments für Raum, Landschaft und Infrastruktur
Institut für Agrar- und Forstökonomie
Institut für Landschaftsentwicklung, Erholungs- und Naturschutzplanung
Institut für Nachhaltige Wirtschaftsentwicklung
Institut für Ökologischen Landbau
Gefördert durch
Bundesministerium für Umwelt, Jugend und Familie, Stubenbastei 5, A-1010 Wien, Österreich
Bundesministerium für Wissenschaft und Verkehr, Österreich
Abstract
Übergeordnete Ziele des Projektes sind:
a) Entwicklung von Szenarien der Vollumstellung auf biologische Landwirtschaft in 2 Beispielsregionen (Nuts III Region Liezen und Weinviertel)
b) Bewertung von deren Auswirkungen auf Landwirtschaft, Landschaft, Lebensmittelwirtschaft / Regionalwirtschaft, Ernährungsgewohnheiten und Lebensmittelqualität

Das Projekt soll u.a. folgende Produkte liefern:
a) Produktionstechnische, stoffliche und betriebswirtschaftliche Auswirkungen einer Vollumstellung auf Biologischen Landbau für die verschiedenen Betriebstypen
b) Veränderungen im Einkommen aus der Landwirtschaft in den einzelnen Betriebstypen unter verschiedenen Preis- und Absatzannahmen
c) Analyse der sozialen und ökonomischen Hemmnisse einer großflächigen Umstellung und mögliche zukunftsfähige partizipative Lösungsansätze
d) Partizipative Indikatoren zur Bewertung der Szenarien Vollumstellung und einer nachhaltigen Landwirtschaft aus Sicht der Betroffenen
e) Auswirkungen der Umstellung auf Umwelt (Naturschutz, Gewässerschutz, Ressourcenverbrauch) und Wirtschaft (Arbeitsplätze in der Region, Einkommensentwicklung im vor- und nachgelagerten Bereich) sowie auf die Landschaft (z.B. Biotoptypen, Nutzungsformen) und auf landschaftsplanerische, naturschutzfachliche Leitbilder.

Die Untersuchungsregionen im Projekt sind die Nuts 3 Regionen Liezen und Weinviertel, betriebliche und nationale Fragestellungen sind aber ebenso inkludiert.

Angewandte Methoden sind u.a. Betriebsanalysen und -modellierung, partizipative soziologische Methoden, Methoden der empirischen Wirtschafts- und Marktforschung sowie der Regional ¿ und Branchenanalysen, Anwendung von GIS auf der Landschaftsebene, im Naturschutz gebräuchlichen quantitative Kriterien, Aushandlung und inter- und transdisziplinäre Expertenworkshops

Schlagworte
Agrarökologie; Biologischer Landbau; Agrarökonomie; Agrarpolitik; Ernährungswirtschaft; Agrarrecht; Landwirtschaftliche Betriebswirtschaft; Spezielle Soziologie; Landschaftspflege; Naturschutz(-forschung) ;
Agrarökonomie; biologischer Landbau; Naturschutz; Regionale Umstellung; Soziologie;
Publikationen

Lindenthal, T., Freyer, B. (2000): Hoftorbilanzen in Biobetrieben. Welche Aussagekraft und wie berechnen?.

ERNTE-Z. f. Ökologie u. Landwirtschaft, 4, 32-35

Schneeberger, W., Eder, M., Lacovara, L. (2001): Klein(st)betriebe zeigen wenig "Bio-Ambitionen"..

Blick ins Land, 7, 24-26 FullText

Freyer, B., Lindenthal, T., Hadatsch, S., Schneeberger, W., Eder, M., Darnhofer, I., Penker, M., Muhar, A., Bartel, A., Zollner, D., Mohl, I., Payer, H., Rützler, H., Walzer, A., Velimirov, A., Milestad, R. (2001): Biologischer Landbau: Von der Marktnische zur regionalen Entwicklungschance..

In: Univ. f. Bodenkultur Wien, Tschechische Agraruniversität Prag, Univ. Westungarn (Hrsg.): Tagungsband, Boku-Kongress "Leben und Überleben - Konzepte für die Zukunft", Abstracts, 209. 19-21 November 2001, Hofburg, Wien

Freyer, B., Lindenthal, T. (2001): Flächendeckende Umstellung auf biologischen Landbau ¿ Ziele und Methoden..

Symposium "Nachhaltige Regionalentwicklung durch Kooperation: Wissenschaft und Praxis im Dialog", 21. bis 23. Februar 2001, Hohenlohe / BRD

Freyer, B., Lindenthal, T. (2001): Szenarien einer flächendeckenden Umstellung auf Biologischen Landbau am Beispiel des nördlichen Weinviertels und des Bezirks Liezen..

1. Presseaussendung am 30.04.2001

Lindenthal, T. (2001): Erste Ergebnisse aus dem Projekt Flächendeckende Umstellung auf biologischen Landbau: Integrative Wirkungsanalyse anhand ausgewählter Beispielregionen. Arbeitstitel: Vollumstellung auf biologischen Landbau (VUBL)..

2. Presseaussendung, Stand Juli 2001

Lindenthal, T., Rützler, H., Payer, H. (2001): Flächendeckende Umstellung auf Biologischen Landbau: Integrative Wirkungsanalyse anhand ausgewählter Beispielregionen, Stand September. 2001.

Presseaussendung im Rahmen einer Pressekonferenz, Wien

Freyer, B., Lindenthal, T. (2001): Flächendeckende Umstellung auf biologischen Landbau: Integrative Wirkungsanalyse anhand ausgewählter Beispielsregionen..

Vortrag auf der 6. Wissenschaftstagung zum Ökologischen Landbau, 03. 03. 2001, München/Weihenstephan

Lindenthal, T. (2001): Flächendeckende Umstellung auf biologischen Landbau ¿ Ziele, Methoden und erste Ergebnisse des KLF-Projektes..

Vortrag beim Start-Workshop: BildungsLandschafts-Bildung, UMILE und Kulturlandschaftsforschung, 10. 05. 2001, Wien

Lindenthal, T. (2001): Flächendeckende Umstellung auf biologischen Landbau ¿ Ziele, Methoden und erste Ergebnisse des KLF-Projektes..

Vortrag beim Zukunfts-Workshop des Teilprojektes Regionalwirtschaft, 29. 06. 2001, Gröbming

Lindenthal, T. (2001): Erste Ergebnisse aus dem Projekt der Kulturlandschaftsforschung II ¿Flächendeckende Umstellung auf biologischen Landbau¿..

Vortrag bei einer Pressekonferenz des KLF-Büros, 10. 10. 2001, bm:bwk, Wien

Lindenthal, T. (2001): Relevante Ergebnisse aus dem Projekt der Kulturlandschaftsforschung II ¿Flächendeckende Umstellung auf biologischen Landbau¿ für Schulen..

Vortrag vor AHS Lehrer, 19. 10. 2001, Pädagogisches Akademie Wien

Freyer, B., Fromm, E., Gollner, M., Hauser, M., Kaliski, O., Kratochvil, R., Pietsch, G. (2001): Präsentation der Forschungsbereiche des Institutes für Ökologischen Landbau.

ScienceWeek@Austria - Wissenschaft trifft Öffentlichkeit. SCS Vösendorf, 18. Mai. 2001

Schneeberger, W., Darnhofer, I., Eder, M. (2002): Barriers to the adoption of organic farming by cash-crop producers in Austria.

American Journal of Alternative Agriculture, 17, 1, 24-31 FullText

Milestad, R., Darnhofer, I., Hadatsch, S., (2002): Can farm resilience be built through organic farming?.

Paper presented at the Fifth IFSA European Symposium: Farming and rural Systems Research and Extension - Local identities and Globalisation. Florence, Italy, April 8-11, 2002. Pre-Proceedings, pp. 120-128 FullText

Darnhofer, I. (2003): Einstellung der Landwirte - Ihr Einfluss auf die Verbreitung des Biolandbaus.
[Wie steuerbar ist die Landwirtschaft? Erfordernisse, Potentiale und Instrumente zur Ökologisierung der Landwirtschaft, Graz, 27.-28. September 2001]

In: Penker, M., Pfusterschmid, S. (Hrsg.): Wie steuerbar ist die Landwirtschaft? Erfordernisse, Potentiale und Instrumente zur Ökologisierung der Landwirtschaft, 27.-28. September 2001, Graz; Tagungsband zur 11. Tagung der Österreichischen Gesellschaft für Agrarökonomie, 239-244; Facultas, Wien FullText

Lindenthal, T. (2001): Qualität tierischer Produkte aus Biologischer Landwirtschaft - eine Zusammenschau ökologischer, ethischer und gesundheitlicher Aspekte..
[8. Freiland-Tagung, Tierische Lebensmittel - Qualität beginnt im Stall, Veterninärmedizinische Universität Wien, 27.September 2001]

In: Geßl, R. (Hrsg.), 8. Freiland-Tagung, Tierische Lebensmittel ¿ Qualität beginnt im Stall¿, 27.September 2001, Vet. Med. Univ. Wien, , 28-33, Wien

Muhar, A. (2002): Agrarwende - Neue Landschaftsbilder?.

In: Kornhardt, D., Pütz, G., Schröder, T. (Hrsg.), Mögliche Räume - Stadt schafft Landschaft, 106-112; Junius, Hamburg

Eder, M., Darnhofer, I. (2003): Einfluss von Preiszuschlägen und Förderungshöhe auf die Wirtschaftlichkeit und das Risiko einer Umstellung auf Biolandbau in einem Ackerbaugebiet.
[7. Wissenschaftstagung zum Ökologischen Landbau: , Wien, 24.-26. Februar 2003]

In: Freyer, B. (Hrsg.): 7. Wissenschaftstagung zum Ökologischen Landbau: , 24.-26. Februar 2003, Wien, 321-324; Universität für Bodenkultur, Institut für Ökologischen Landbau, Wien; ISBN 3-900962-43-X FullText

** Darnhofer, I., Eder, M., Schneeberger, W. Modellrechnungen zur Umstellung einer Ackerbauregion auf Biolandbau.

Berichte über Landwirtschaft, 81, 1, 57-73 WoS FullText

Freyer, B., Lindethal, T., Bartel, A., Darnhofer, I., Eder, M., Hadatsch, S., Milestad, R., Muhar, A., Payer, H., Schneeberger, W. (2002): Full conversion to organic farming in two Austrian regions, Poster.
[14th IFOAM Conference World Congress, Canada, 21.-24. August 2002]

In: Thompson, R. (Ed.): 14th IFOAM Conference World Congress, 21.-24. August 2002, Canada, 274, Canada FullText

Payer, H., Darnhofer, I., Schreder, V. (2001): Ein kleiner Schritt - mit welcher Wirkung? Die LFS Mistelbach öffnet sich dem Biolandbau.

Umwelt & Bildung, 3, 26-27 FullText

Schneeberger, W., Darnhofer, I., Eder, M. (2001): Warum nur weniger Marktfruchtbetriebe in Österreich auf "Bio" umstellen.

Blick ins Land, 3, 22-24 FullText

Penker, M. (2003): Naturschutz auf landwirtschaftlichen Flächen - eine institutionenökonomische Betrachtung.

Die Bodenkultur Austrian Journal of Agricultural Research, 53, 4, 217-226 FullText

LINDENTHAL, T. und B. FREYER (2003): Flächendeckende Umstellung auf ökologischen Landbau - eine Wirkungsanalyse am Beispiel zweier NUTS III-Regionen in Österreich..
[Beiträge zur 7. Wissenschaftstagung zum Ökologischen Landbau in Wien. "Ökologischer Landbau der Zukunft", , Wien, 24.-26. Februar 2003]

In: (Hrsg.) / (Ed.) / (Eds.): FREYER, B. : Beiträge zur 7. Wissenschaftstagung zum Ökologischen Landbau in Wien. "Ökologischer Landbau der Zukunft", , 24.-26. Februar 2003, Wien; Univ. f. Bodenkultur Wien, Stiftung Ökologie und Landbau (SÖL) Bad Dürkheim, 369-372, Univ. f. Bodenkultur, Wien

LINDENTHAL, T. und B. FREYER (2003): Full conversion to organic farming - assessment in two NUTS III-regions in Austria. 7. Wissenschaftstagung zum Ökologischen Landbau in Wien, engl. Fassung des Orginalbeitrages auf CD-Rom, Univ. f. Bodenkultur, Wien..
[Beiträge zur 7. Wissenschaftstagung zum Ökologischen Landbau in Wien. , Wien, 24.-26. Februar 2003]

In: (Hrsg.) / (Ed.) / (Eds.): FREYER, B. : Beiträge zur 7. Wissenschaftstagung zum Ökologischen Landbau in Wien. , 24.-26. Februar 2003, Wien; Stiftung Ökologie und Landbau (SÖL) Bad Dürkheim. Univ. f. Bodenkultur, Wien, CD-Rom, Univ. f. Bodenkultur Wien

Darnhofer, I., Milestad, R. (2003): Fördert der ökologische Landbau die Resilienz landwirtschaftlicher Betriebe?.

Ländlicher Raum, 4/2003, 28-30 FullText

Freyer, B., Darnhofer, I., Eder, M., Lindenthal, T. und Muhar, A. (2005): Total conversion to organic farming of a grassland and a cropping region in Austria-economic, environmental and sociological aspects.
[15th IFOAM Organic World Congress, Australia, 21.-23. September 2005]

In: ISOFAR: 15th IFOAM Organic World Congress, 21.-23. September 2005, Australia, 308-311; ISBN ISBN 3-906081-76-1 FullText

** Darnhofer, I., Schneeberger, W., Freyer, B. Converting or not converting to organic farming in Austria: Farmer types and their rationale.

Agriculture and Human Values, 22, 1, 39-52 WoS FullText FullText_BOKU

** Milestad, R., Darnhofer, I. Building farm resilience: The prospects and challenges of organic farming.

J SUSTAIN AGR, 22, 81-97; ISSN 1044-0046 WoS FullText FullText_BOKU

© BOKU Wien Impressum