BOKU - Universität für Bodenkultur Wien - Forschungsinformationssystem

Logo BOKU-Forschungsportal

Risikobewertung von Wildbacheinzugsgebieten - Mathematische Modellierung und Simulation

Projektleitung
Fuchs Helmut, Projektleiter/in
Laufzeit:
29.10.1993-30.06.1997
Art der Forschung
Angewandte Forschung
Mitarbeiter*innen
Pitterle Alfred, Projektmitarbeiter/in
Beteiligte BOKU-Organisationseinheiten
Institut für Geomatik
Institut für Waldbau
Gefördert durch
Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft, Stubenring 1, A-1012 Wien, Österreich
Abstract
Das Zusammenwirken von Einflüßen auf den Schutzwald (durch Mensch, Klima, Geologie, Boden und Vegetation) und die damit verbundenen Auswirkungen bezüglich Hochwasser, Murenabgänge, etc. beruhen auf dynamischen Prozessen und erfordern umfangreiches Datenmaterial zur Bearbeitung von unterschiedlichen Simulationen. Da die verwendeten Parameter und Datenbestände für eine integrale Problemlösung in der üblichen Form nicht mehr zu verarbeiten sind, ist die Anwendung von mathematisch basierenden Modellierungen mit Hilfe digitaler und computerunterstützter Verfahren die einzig zielführende Vorgangsweise. Die praktische Verwertungsmöglichkeit liegt in einer effizienten Risikobewertung von Einzugsgebieten. Die Riskobewertung dient nicht nur als Entscheidungshilfe bei forsttechnischen Maßnahmen (Schutzwaldsanierungen, Aufforstungen, etc.) sondern ist auch als ein wesentlicher Teil einer völlig neuen Gefahrenzonenerkennung und -bewertung anzusehen. Die Auswirkung von Hochwasser und Vermurungen wird qualitativ und quantitativ auf Basis einer neutralen Bewertung durchgeführt.
Schlagworte
Geomorphologie; Erosion (auch: Erosionskunde, -schutz); Wildbach- und Lawinenkunde (-forschung); Computerunterstützte Simulation;
© BOKU Wien Impressum