BOKU - Universität für Bodenkultur Wien - Forschungsinformationssystem

Logo BOKU-Forschungsportal

Produktion von Elektrizität und Ethanol aus Biomasse

Projektleitung
Danner Herbert, Projektleiter/in
Laufzeit:
01.06.1999-30.05.2001
Programm:
CRAFT
Art der Forschung
Angewandte Forschung
Projektpartner*innen
O. Brandt Hansen, Kolding, Dänemark.
Funktion des Projektpartners: Partner

Weitere Informationen: http://www.ifa-tulln.ac.at/UT/deutsch/Stroh.htm

Mitarbeiter*innen
Beteiligte BOKU-Organisationseinheiten
Institut für Umweltbiotechnologie
Gefördert durch
Europäische Kommission / European Commission, Rue de la Loi, Brussels, Europäische Union
Agrol BioTechnologies Limited, Agrol House, Woodbridge Meadows, Surrey, GU1 1BA Guildford, Vereinigtes Königreich
Bio-Fiber A/S, Staushedevej 10, 6621 Gesten, Dänemark
Sicco K/S, Odinshøjvej 116, 3140 Alsgarde, Dänemark
Ecopro S.P.R.L, Belgien
Elsamprojekt A/S, Kraftvaerksveij 53, 7000 Fredericia, Dänemark
Abstract
Dänemark hat im sogenannten Biomassevertrag 1997 festgelegt, ab dem Jahr
2003 1 Mio. t/a Stroh und 200.000 t/a Holz zu verfeuern und somit für die
Produktion von elektrischer Energie einzusetzen.

Getreidestroh enthält allerdings hohe Anteile an anorganischen Verbindungen
wie Kaliumchlorid oder Silikate. Gerade diese Verbindungen machen eine
Verfeuerung von Stroh bei hohen Temperaturen, wie sie für die
Stromerzeugung notwendig wären, unmöglich. Die Folge wäre eine Korrosion
und Ausbildung einer kristallinen Schicht am Wärmetauscher.

Im Rahmen des vorliegenden Projektes wird
versucht, die im Stroh enthaltenen anorganischen Verbindungen vor der
Verfeuerung zu eluieren. Das Abtrennen der Salze erfolgt dabei unter höheren
Temperaturen um 150°C, wodurch neben den Salzen auch die Hemizellulosen
in Form von Pentosen und Hexosen gewonnen werden. Der feste Rückstand
wird nach Trocknung einer Verfeuerung und damit Stromerzeugung zugeführt.
Die flüssige Phase, welche neben Kaliumchlorid auch Pentosen und Hexosen
enthält, soll als Rohstoff für die Fermentation eingesetzt werden. Als
Fermentationsprodukt wird neben Ethanol, welcher als Benzinzusatz von
Bedeutung ist, auch Milchsäure untersucht, welche nach Polymerisierung als
abbaubarer Kunststoff von Bedeutung sein könnte. Die eigentliche
Fermentation erfolgt bei 60-70°C mit thermophilen Bakterien.

Das Projekt wird koordiniert vom IFA-Tulln, Projektpartner sind fünf Klein- und
Mittelunternehmen aus Dänemark, Großbritannien und Belgien sowie ein
dänischer Energieerzeuger. Die Versuche, welche derzeit im Labormaßstab
optimiert werden, sollen im Rahmen des Projektes auch im
Demonstrationsmaßstab verwirklicht werden. Neben einer kontinuierlichen
Strohextraktion steht dabei die Entwicklung einer "Strohpumpe" im Mittelpunkt
des Interesses.
Schlagworte
Erneuerbare Energie (auch: Energieträger, Rohstoffe); Nachwachsende Rohstoffe; Zellstoff- und Papiertechnik; Mikrobiologie; Biotechnologie;
Energie; Ethanol; Stroh;
Publikationen

** Miyafuji, H; Danner, H; Neureiter, M; Thomasser, C; Braun, R Effect of wood ash treatment on improving the fermentability of wood hydrolysate..

Biotechnol Bioeng. 2003; 84(3):390-393 WoS PubMed FullText FullText_BOKU

** Miyafuji, H., Danner, H., Neureiter, M., Thomasser, C., Bvochora, J., Szolar, O., Braun, R. Detoxification of wood hydrolysates by wood charcoal for increasing the fermentability of hydrolysates.

Enzyme and Microbial Technology, 32, 3-4, 396-400 WoS

** Neureiter M., Danner H., Thomasser C., Saidi B. and Braun R. Partial hydrolysis of sugar cane bagasse using steam explosion technology and low concentrations of sulphuric acid.

Applied Biochemistry and Biotechnology 98-100, 49-58 WoS

** Thomasser, C; Danner, H; Neureiter, M; Saidi, B; Braun, R Thermophilic fermentation of hydrolysates: the effect of inhibitors on growth of thermophilic bacteria..

Appl Biochem Biotechnol. 2002; 98-100(10):765-773 WoS PubMed

Thomasser C., Danner H., Neureiter M., Saidi B. and Braun R. (2001): Thermophilic lactic acid production of hemicellulose hydrolysate.

Med. Fac. Landbouww. Univ. Gent, 66/3a, 325-328

Vorträge

Danner, H. (2003): Bio-ethanol from lignocellulosics.

1st International Symposium on Sustainable Energy Systems, 13-14 March 2003, Kyoto, Japan

© BOKU Wien Impressum