BOKU - Universität für Bodenkultur Wien - Forschungsinformationssystem

Logo BOKU-Forschungsportal

Vegetabile Handelsdünger zur Jungpflanzenanzucht von Arznei- und Gewürzpflanzen (Salbei, Salvia off.; Liebstöckel, Levisticum off.) im biologischen Landbau

Projektleitung
Freyer Bernhard, Projektleiter/in
Laufzeit:
01.03.2002-31.10.2002
Art der Forschung
Angewandte Forschung

Weitere Informationen: http://www.boku.ac.at/oekoland/

Mitarbeiter/innen
Friedel Jürgen Kurt, Projektmitarbeiter/in
Ansaloni Luca, Projektmitarbeiter/in (bis 31.03.2009)
Beteiligte BOKU-Organisationseinheiten
Institut für Ökologischen Landbau
Gefördert durch
Biochemie GmbH, Biochemiestraße 10, 6250 Kundl, Österreich
Abstract
Anwendung vegetabile Handelsdünger (Pilzbiomasse, Rizinusschrot, Kürbiskuchenmehl) zur Aufdüngung des Substrates in der Jungpflanzenanzucht im Biologischen Landbau. Geprüft wurde die Entwicklung der Arznei- und Gewürpflanzen Salbei (Salvia off.) und Liebstöckel (Levisticum off.) sowie die Stickstofffreisetzungsrate und -dynamik im aufgedüngten Substrat. Weiters wurde geprüft, ob die keimhemmende Wirkung der Düngemittel durch zweiwöchige Lagerung des aufgedüngten Substrates vor der Aussaat verhindert werden kann.
Schlagworte
Arzneipflanzen; Biologischer Landbau; Düngung; Gewürzpflanzen; Jungpflanzenanzucht; Levisticum off.; Liebstöckel; Salbei; Salvia off.;
Publikationen

Rührer, J., Friedel, J.K.; Freyer, B. (2002): Vegetabile Handelsdünger zur Jungpflanzenanzucht von Arzneipflanzen und Gewürzpflanzen (Salbei, Salvia off.; Liebstöckel, Levisticum off.) im biologischen Landbau.

Studie im Auftrag der Biochemie Ges.m.b.H

Rührer, J. (2002): Vegetabile Handelsdünger zur Jungpflanzenanzucht von Arzneipflanzen und Gewürzpflanzen (Salbei, Salvia off.; Liebstöckel, Levisticum off.) im biologischen Landbau.

Ökomenischer Gärtnerrundbrief, 5, 1

© BOKU Wien Impressum