BOKU - Universität für Bodenkultur Wien - Forschungsinformationssystem

Logo BOKU-Forschungsportal

UNTERWEGS - Jugend unterwegs in Wissenschaft und Alltag

Projektleitung
Stark Juliane, Projektleiter/in
Laufzeit:
01.09.2012-31.10.2014
Programm:
Sparkling Science
Art der Forschung
Grundlagenforschung

Weitere Informationen: http://www.jugend-unterwegs.at

Mitarbeiter/innen
Berger Wolfgang Josef, Projektmitarbeiter/in
Raich Ulrike, Projektmitarbeiter/in (bis 31.08.2014)
Hössinger Reinhard, Projektmitarbeiter/in
Unbehaun Wiebke, Projektmitarbeiter/in
Fritz Alexander, Projektmitarbeiter/in (bis 31.05.2015)
Beyer Bartana Ilil, Projektmitarbeiter/in (bis 31.01.2016)
Beteiligte BOKU-Organisationseinheiten
Institut für Verkehrswesen
Gefördert durch
Bundesministerium für Wissenschaft und Forschung, Minoritenplatz, 1010 Wien, Österreich
Abstract
UNTERWEGS verfolgt das Ziel, Wissenslücken bezüglich Mobilitätsverhalten und Mobilitätseinstellungen von Jugendlichen zu füllen und abzuschätzen, inwiefern Verhalten und Einstellungen durch Information hin zu einer gesundheitsfördernden und umweltverträglichen Mobilität gelenkt werden können. Die Hypothese ist, dass Jugendliche veränderungsbereiter sind als Erwachsene und bewusstseinsbildende Interventionen größere Effekte haben, auch wenn ein Teil dieser erst im Erwachsenenalter sichtbar wird, wenn die Wahlfreiheit besteht, das Auto oder weiterhin umweltfreundliche Verkehrsmittel zu nutzen. Es wird eine langfristige Zusammenarbeit mit den Schulen angestrebt, um das Mobilitätsverhalten (Panel) zu beobachten. Der Forschungsprozess wird genutzt, SchülerInnen der Altersgruppe 12 bis 14 Jahre ein besseres Verständnis von Wissenschaft zu vermitteln. Das Thema Mobilität eignet sich besonders, da es unmittelbar an Alltagserfahrungen anknüpft.
Die Forschungsfragen, ein alters- und gendergerechte Erhebungsdesign sowie die Inhalte der Mobilitätsintervention werden gemeinsam mit den SchülerInnen entwickelt; die Datenerhebung und -auswertung sowie Ergebnispräsentation unter wissenschaftlicher Anleitung durchgeführt. Als Untersuchungsdesign ist ein Vorher-Nachher-Kontrollgruppenexperiment vorgesehen, bei dem die SchülerInnen in zwei Klassen zweimal ihr Mobilitätsverhalten erheben. Eine Klasse dient als Kontrollgruppe. In der anderen erfolgen zwischen den Erhebungen "Interventions-Workshops", in denen die Auswirkungen von Verkehr sowie Strategien für nachhaltige Mobilität erarbeiten werden. Die Reflexion des eigenen Verhaltens und der Alternativen setzen einen Impuls, dessen Effekt in der zweiten Erhebung gemessen wird. Da geschlechter- und standortspezifische Unterschiede von Interesse sind, wurden vier Kooperationsschulen gewählt: eine in zentral großstädtischer Lage in Wien (2. Bezirk), eine in großstädtischer Randlage (13. Bezirk), zwei im ländlichen Raum (Tulln, Itzehoe/D). Homepage: http://jugend-unterwegs.at/

Schlagworte
Verkehrswesen; Kinderforschung, Jugendforschung;
Publikationen

Stark, J; Hössinger, R (2014): Analyse des Einflusses von Einstellungen auf das Mobilitätsverhalten von Jugendlichen.
[Dortmunder Konferenz Raum- und Planungsforschung, WS Mobilitätsbiografien & Mobilitätssozialisation, Dortmund, GERMANY, FEB 13-14, 2014]

In: TU Dortmund, Konferenzbeiträge

Stark, J; Hössinger, R; Bartana, I; Fritz, A; Raich, U; Unbehaun, W; Welte, J (2014): Influencing Factors of Mobility Behavior: Applying Structural Equation Modeling on Mode Choice of Young People.
[World Symposium on Transport and Land Use Research, Delft, THE NETHERLANDS, JUN 24-27, 2014]

In: World Society for Transport and Land Use Research, WSTLUR 2014 Proceedings, https://sites.google.com/a/umn.edu/wstlur-2014-proceedings/

Stark, J; Bartana, I; Fritz, A (2014): Examining mobility behavior among youth - a progress report.
[The 10th International Conference on Transport Survey Method, Leura, AUSTRALIA, Nov 16-21, 2014]

In: International Steering Committee Travel Survey Conference series, Online-Proceedings

Stark, J; Bartana, I; Fritz, A; Hössinger, R; Berger, WJ (2014): UNTERWEGS - Jugend unterwegs in Wissenschaft und Alltag - Abschlussbericht.

Finanziert von: Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft, 73

Bartana, I (2014): Änderungspotenzial des Mobilitätsverhaltens bei 12- bis 15-Jährigen.
[Universitätstagung Verkehrswesen, Bad Herrenalb , GERMANY, SEP 21-23, 2014]

In: Karlsruher Institut für Technologie (Hrsg.), Universitätstagung Verkehrswesen 2014

Bartana, I; Stark, J (2014): Jugend zu Fuß unterwegs.
[8. österreichische Fachkonferenz für FußgängerInnen, Innsbruck, AUSTRIA, OKT 16-17, 2014]

In: walk-space - der Österreichische Verein für FußgängerInnen, 8. Fachkonferenz für FußgängerInnen Innsbruck 2014

Bartana, I; Stark, J (2014): The adaptability of teenagers’ mobility, its limits, challenges and significance to a post-car future.
[10th Networked Urban Motilities Conference, Copenhagen, DENMARK, NOV 5-7, 2014]

In: Cosmobilities Network (Hrsg.), 10th Networked Urban Motilities Conference

Stark, J (2015): Unterwegs - Jugend unterwegs in Wissenschaft und Alltag.

Sitzung Nationaler Programmbeirat BMWFW, JAN 26, 2015, Wien

Stark, J; Hössinger, R (2015): Verkehrsmittelwahl bei Jugendlichen - Integration von objektiven Wegemerkmalen in die Theory of Planned Behaviour.

In: Scheiner, J; Holz-Rau, C (Hrsg.), Räumliche Mobilität und Lebenslauf - Studien zu Mobilitätsbiografien und Mobilitätssozialisation, 315; Springer, Wiesbaden; ISBN 978-3-658-07545-3

Stark, J; Bartana, I; Berger, WJ; Fritz, A; Hössinger, R; Raich, U; Unbehaun, W; Welte, J (2015): Jugend nachhaltig unterwegs.

1. BOKU Nachhaltigkeitstag, May 4, 2015, Vienna, AUSTRIA

Stark, J (2015): Jugend unterwegs in Wissenschaft und Alltag.

Dialog Jugendforschung, Veranstaltungsreihe des Kompetenzzentrums Jugend des Bundesministeriums für Familie und Jugend (BMFJ), DEC 11, 2015, Vienna, AUSTRIA

Stark, J; Bartana, I; Fritz, A (2015): Examining Mobility Behaviour among Youth - A Progress Report.

Transportation Research Procedia, 11, 481-491; ISSN 2352-1465 FullText

Bartana, I; Stark, I; Fritz, A (2014): Changing choices: affecting teenagers’ mobility in Vienna and the potential of individual non-motorized transport and public transport.

The Future of Urban Transport: Making Public Transport more Individual and Individual Transport more Public, SciNet Research Forum 2014, NOV 28, 2014, Vienna, AUSTRIA

Stark, J (2016): Von der Verkehrs- zur Mobilitätserziehung.

Journal Gesundheitsförderung, 1, 28-31; ISSN 2195-9552

Stark, J (2015): Unterwegs: Jugend unterwegs in Wissenschaft und Alltag .

Projektvorstellung BMVIT & BMB, JUN 09, 2015, Vienna, AUSTRIA

Stark, J (2014): Projektüberblick und Ergebnisse – Sicht der Schüler/innen und Sicht der Wissenschaftler/innen.

Offizielle Abschlussveranstaltung des Projekts Unterwegs, MAY 07, 2014, Vienna, AUSTRIA

Stark, J; Hössinger, R (2017): Attitudes and mode choice: Measurement and evaluation of interrelation. [Poster]

11th International Conference on Transport Survey Methods, SEP 24-29, 2017, Estérel, CANADA

© BOKU Wien Impressum