BOKU - Universität für Bodenkultur Wien - Forschungsinformationssystem

Logo BOKU-Forschungsportal

Green4cities Development of an evaluation tool for green infrastructure and their positive effects derived for cities worldwide

Projektleitung
Pitha Ulrike, BOKU Projektleiter/in
Kontaktperson:
Scharf Bernhard
Laufzeit:
01.09.2012-31.08.2015
Art der Forschung
Angewandte Forschung
Projektpartner*innen
Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, Karlrobert-Kreitner-Str. 13, 53115 Bonn, Deutschland.
Funktion des Projektpartners: Partner
Technische Universität Graz, Graz, Österreich.
Funktion des Projektpartners: Partner
Universität Kassel, Mönchebergstraße 19, 34109 Kassel, Deutschland.
Funktion des Projektpartners: Partner
Universität Mainz / Johannes Gutenberg Universität, Saarstr. 21, D 55122 Mainz, Deutschland.
Kontaktperson: Michael Bruse;
Funktion des Projektpartners: Partner
Mitarbeiter*innen
Scharf Bernhard, Projektmitarbeiter/in
Beteiligte BOKU-Organisationseinheiten
Institut für Ingenieurbiologie und Landschaftsbau
Gefördert durch
FFG - Forschungsförderungsgesellschaft, Sensengasse 1, 1090 Wien, Österreich
Abstract
Ziel des Green4cities Projekts ist es, eine international anwendbare Evaluierungsmethode sowie ein Planungstool für Städte zu entwickeln. Diese Technologie wird den Namen 'Green Pass' tragen und soll helfen, die negativen Auswirkungen des Klimawandels und des verdichteten Städtebaus durch den Einsatz von Pflanzen zu minimieren. Das Tool wird aus den potenziellen Varianten für die Klimaanpassung des urbanen Raumes die ressourcenschonenste Lösungen identifizieren.
Dadurch soll die grüne Branche gestärkt, aber auch die Lebensqualität, Sicherheit und regionale Wirtschaft verbessert werden.
Schlagworte
Klimatologie; Bautechnik; Städtebau; Stadt-, Dorferneuerung;
Bauwerksbegrünung; ecosystem services; Grüne Infrastruktur; Grünpotenzial; Klimawandelanpassung;
© BOKU Wien Impressum