BOKU - Universität für Bodenkultur Wien - Forschungsinformationssystem

Logo BOKU-Forschungsportal

Gewählte Diplomarbeit / Masterarbeit:

Tibor Wladimir (2018): Development of an Implantable Biosensor for Rejection Detection and Long-term Monitoring in Cardiac Transplants.
Diplomarbeit / Masterarbeit - Institut für Biologisch inspirierte Materialien, BOKU-Universität für Bodenkultur, pp 116. UB BOKU obvsg FullText

Datenquelle: ZID Abstracts
Abstract:
Das Ziel dieser Arbeit war es einen Titandioxid beschichteten implantierbaren Biosen- sor für die Überwachung von Abstoßungsreaktionen im Herzgewebe zu entwickeln, um die aktuelle Methodik der Überwachung nach Stand der Technik zu verbessern. Dieses neuartige Verfahren basiert auf einer etablierten kontaktlosen Bioimpedanz- messung und versucht Gewebeänderungen während der frühen Abstoßung im Gewebe zu detektieren. Der Sensor soll zum Zeitpunkt der Operation implementiert werden und ermöglicht eine kontinuierliche Überwachung des Transplantats mit dem Einsatz von modernster drahtloser Datenübertragung. Es wurde gezeigt, dass morphologische Veränderungen während der Abstoßung mithilfe eines durch Titanium Dioxid passivierten Sensors, in einem tetrapolaren Aufbau detektiert werden können. Eine Abnahme des imaginären Reaktanzsignals bei einer Frequenz von 5 kHz scheint ohne zusätzliche chirurgisch-invasive Behandlung eine einfache und effektive Methode für die Erkennung und Überwachung von akuten und chronischen Herzab- stoßungsreaktionen zu sein. Der Autor hofft mit dieser Arbeit einen ersten Einblick in die bioimpedimetrische Herztransplantatabstoßungsüberwachung zu bieten und damit einen kleinen Beitrag zur Entwicklung eines implantierbaren Biosensors zu leisten, der auf lange Sicht endomyikardiale Biopsien dauerhaft ersetzen kann.

Beurteilende(r): Reimhult Erik
1.Mitwirkender:

© BOKU Wien Impressum