BOKU - Universität für Bodenkultur Wien - Forschungsinformationssystem

Logo BOKU-Forschungsportal

Gewählte Diplomarbeit / Masterarbeit:

Valentin Rakos (2020): Vegetative Bestimmungsmerkmale der Süßgräser Österreichs.
Diplomarbeit / Masterarbeit - Institut für Botanik (Botany), BOKU-Universität für Bodenkultur, pp 94. UB BOKU obvsg

Datenquelle: ZID Abstracts
Abstract:
Die Familie der Süßgräser (Poaceae) wird mit Ernährung und Kulturlandschaften assoziiert. Während die generativen Merkmale der Gräser Mitteleuropas weitgehend erforscht sind, fehlt es an Wissen in Bezug auf die Morphologie der Grasarten im vegetativen Stadium. Der Vorteil der Bestimmung mittels vegetativem Pflanzenmaterial ist, dass dieses, im Gegensatz zu generativen Pflanzenorganen, nahezu das ganze Jahr in der Vegetation zu Verfügung steht (abhängig vom Lebenszyklus der Arten). Bislang gibt es allerdings keine Literatur, die die Bestimmung der gesamten österreichischen Grasflora ohne generative Merkmale ermöglicht. Das Ziel dieser Arbeit ist es, durch die Beschreibung vegetativer Merkmale und ihrer Ausprägungen eine klare Differenzierung zwischen den untersuchten Süßgras-Arten zu gewährleisten. Im Detail wurden 30 Merkmale und 158 assoziierte Ausprägungen an allen Grasarten beschrieben, die laut FISCHER et al. (2008) in Österreich beständig vorkommen, inklusive Kulturpflanzen wie Getreide. Die morphologischen Informationen wurden einerseits aus Merkmalsbeschreibungen in der Literatur und andererseits aus der Untersuchung von lebendem Pflanzenmaterial und Herbarbelegen gewonnen. Insgesamt wurden mehr als 250 Grasarten in eine Tabelle integriert, die die jeweiligen Ausprägungen der vegetativen Merkmale enthält. Diese Tabelle dient als Datenbank zur Bestimmung der österreichischen Grasarten mithilfe vegetativer Merkmale. Der innovativste Aspekt dieses Bestimmungswerkzeugs ist die Differenzierung zwischen Grundblättern und Halmblättern. Diese Unterscheidung ist von entscheidender Bedeutung, da sich die Blattscheiden, Blatthäutchen und Blattspreiten der beiden genannten Blatttypen innerhalb einer Art oft erheblich unterscheiden. Durch die Bereitstellung einer umfangreichen Datenbank mit vegetativen Merkmalen ergänzt die vorliegende Arbeit den Wissensstand der Beschreibung und Bestimmung der Grasarten Österreichs.

Beurteilende(r): Karrer Gerhard

© BOKU Wien Impressum