BOKU - Universität für Bodenkultur Wien - Forschungsinformationssystem

Logo BOKU-Forschungsportal

Gewählte Diplomarbeit / Masterarbeit:

Barbara Schrattenholzer (2008): Mit Pflanzen Stadt und Land verbinden. Konzeption eines Landschaftsweges zur Vermittlung von Getsaltqualitäten wildwachsender Vegetationsgemeinschaften im Stadtgrün am Beispiel Mödling.
Diplomarbeit / Masterarbeit, BOKU-Universität für Bodenkultur, pp 101. UB BOKU obvsg

Datenquelle: ZID Abstracts
Abstract:
Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit der Umgebungslandschaft von Mödling, auf deren Qualitäten in der Beetgestaltung des Mödlinger Stadtgrüns Bezug genommen wird. Auf Basis einer genaueren Auseinandersetzung mit den Wildstauden der Umgebung und der aktuellen Pflanzenverwendung im Siedlungsgebiet wird analysiert, wie man diese spezielle Landschaft anhand eines Landschaftsweges in der Stadt aufgreifen und vermitteln kann. Als Grundlage für die Konzipierung des Weges wird, ausgehend von einer Bestandsaufnahme, in der die Aspekte der lokalen pannonischen Xerothermvegetation erfasst werden, das Gebiet auf seine Qualitäten hin betrachtet sowie aktuelle Methoden der Umweltbildung und Naturvermittlung durchleuchtet. Weiters wird das Spannungsfeld zwischen Natur, Kunst und Kultur diskutiert, um daraus praktische Vorgehensweisen für eine Gestaltung des Weges ableiten zu können. Die gewonnenen Erkenntnisse aus der theoretischen Aufarbeitung einerseits und die analytische Betrachtung der Mödlinger Umgebungslandschaft andererseits bilden die Grundlage des Gestaltungsvorschlags für einen Landschaftsweg zur Kommunikation und Vermittlung der Qualitäten dieser Landschaft und ihren Elementen.

Beurteilende(r): Jezik Karoline

© BOKU Wien Impressum