BOKU - Universität für Bodenkultur Wien - Forschungsinformationssystem

Logo BOKU-Forschungsportal

Gewählte Diplomarbeit / Masterarbeit:

Elisabeth Regina Zeiner (2010): Abschätzung der Treibhausgemissionen für eine Kompostanlage in Peru. Kritische Betrachtung der CDM-Methodologie AMS III.F. der UNFCCC.
Diplomarbeit / Masterarbeit - Institut für Abfallwirtschaft (ABF-BOKU), BOKU-Universität für Bodenkultur, pp XI, 92 Bl.. UB BOKU obvsg FullText

Datenquelle: ZID Abstracts
Abstract:
Mit dem "Rahmenübereinkommen der Vereinten Nationen über Klimaänderungen" (UNFCCC) und dessen Kyoto-Protokoll wurde der "Clean Development Mechanism" geschaffen. Er soll Entwicklungsländern bei einer nachhaltigen Entwicklung und Industrie- und Schwellenländern bei der Erreichung ihrer Reduktionsziele helfen. Die Arbeit beschäftigt sich mit der Small Scale Methodologie AMS III.F. "Avoidance of methane emissions through controlled biological treatment of biomass". Diese Methodologie wird verwendet, um die Treibhausgasemissionen von Einrichtungen zu berechnen, die organische Abfälle behandeln. Sie kann auch für Kompostanlagen verwendet werden. Kompostierung verhindert Treibhausgasemissionen, da der anaerobe Abbau von organischen Abfällen auf einer Deponie und folglich die Produktion von Methan verhindert wird. Anhand der Methodologie werden die Treibhausgasemissionen einer bestehenden österreichischen Kompostanlage (23.750 t Ausgangsmaterial) berechnet (gesamt 340,5 t CO2-Äquivalente 2008). Eine Sensitivitätsanalyse zeigt, dass die Methanemissionen während der Kompostierung den größten Einfluss auf die Gesamtemissionen haben und durch eine optimale Prozessführung vermindert werden können. Die Berechnung der Emissionen für eine fiktive Kompostanlage in Peru mit 5.700 t Ausgangsmaterial pro Jahr führt zu Emissionen von 155,8 t CO2-Äquivalenten jährlich. Für eine Projektdauer von 10 Jahren werden die Emissionsreduktionen auf 35.900 t CO2-Äquivalente geschätzt. Die Methodologie AMS III.F. wird kritisch betrachtet und Vorschläge zu ihrer Verbesserung werden gemacht.

Beurteilende(r): Lechner Peter
1.Mitwirkender: Binner Erwin

© BOKU Wien Impressum