BOKU - Universität für Bodenkultur Wien - Forschungsinformationssystem

Logo BOKU-Forschungsportal

LUBIO - Landnutzung, Klimawandel und Biodiversität in Kulturlandschaften

Projektleitung
Gaube Veronika, Projektleiter/in
Laufzeit:
01.05.2015-30.06.2019
Programm:
Earth System Sciences (ESS)
Art der Forschung
Grundlagenforschung
Mitarbeiter*innen
Plutzar Christoph, Projektmitarbeiter/in (bis 24.04.2022)
Mayer Andreas, Projektmitarbeiter/in
Egger Claudine-Caroline, Projektmitarbeiter/in
Beteiligte BOKU-Organisationseinheiten
Institut für Soziale Ökologie (SEC)
Gefördert durch
Österreichische Akademie der Wissenschaften, Dr. Ignaz- Seipel Platz, 1010 Wien, Österreich
Abstract
Landnutzungs- und Klimawandel sind wichtige Treiber weltweiter Umweltveränderung und stellen eine große Bedrohung für die globale Biodiversität dar. Klimawandel verändert nicht nur die Zusammensetzung der Tier- und Pflanzenarten, die sich in einem bestimmten Gebiet entwickeln können, sondern es werden auch die Grundeigentümer dazu gezwungen, ihre Entscheidungen bezüglich Landnutzung zu überdenken. Dadurch ergeben sich zusätzliche Auswirkungen auf die lokale und regionale Artenzusammensetzung und -vielfalt. In LUBIO sollen die erwarteten systemischen Rückkoppelungen zwischen 1) dem Klimawandel, 2) Landnutzungsentscheidungen der Grundeigentümer, 3) Veränderungen der Landnutzung und 4) Veränderungen von Biodiversitätsmustern in den kommenden Jahrzehnten in der Region oberes Ennstal (LTSER Plattform Eisenwurzen) untersucht werden, die eine große Vielfalt an Landnutzungssystemen einschließt. Es wird ein integriertes sozialökologisches Modell entwickelt und implementiert, das aus drei Hauptkomponenten besteht: 1) einem agentenbasierten Modell (ABM), das die Entscheidungen relevanter Akteure simuliert, 2) einem räumlich-expliziten GIS Modell, das diese Entscheidungen in Veränderungen der Landbedeckung und Landnutzungsmuster übersetzt, und 3) einem Artenverteilungsmodell (species distribution model – SDM), das die Veränderungen der Biodiversitätsmuster berechnet, die sich aus den Klimaveränderungen und Landnutzungsentscheidungen ergeben. Mittels dieser drei integrierten Komponenten werden Szenarien über künftige Landnutzungsentscheidungen unter veränderten klimatischen Bedingungen und, schließlich auch über die gemeinsamen Auswirkungen von Klima- und Landnutzungsveränderungen auf die Artenvielfalt erstellt werden. Die Entwicklung des ABM wird durch einen partizipativen Prozess unterstützt, um regionale Informationen und Expertenwissen mit einer Serie von Experteninterviews, transdisziplinären partizipativen Modellierungsworkshops sowie einer Fragebogenuntersuchung der regionalen landwirtschaftlichen Betriebe zu sammeln.
Schlagworte
Klimawandel; Umweltforschung; Humanökologie; Nachhaltige Landwirtschaft; Nachhaltiges Wirtschaften; Umweltökonomie; Umweltsoziologie; Kulturlandschaftsforschung; Umweltpolitik;
Publikationen

** Dullinger, I; Essl, F; Moser, D; Erb, K; Haberl, H; Dullinger, S Biodiversity models need to represent land-use intensity more comprehensively.

GLOBAL ECOL BIOGEOGR. 2021; 30(5): 924-932. WoS FullText FullText_BOKU

** Dullinger, I; Gattringer, A; Wessely, J; Moser, D; Plutzar, C; Willner, W; Egger, C; Gaube, V; Haberl, H; Mayer, A; Bohner, A; Gilli, C; Pascher, K; Essl, F; Dullinger, S A socio-ecological model for predicting impacts of land-use and climate change on regional plant diversity in the Austrian Alps.

GLOBAL CHANGE BIOL. 2020; 26(4): 2336-2352. WoS PubMed FullText FullText_BOKU

** Otero, I; Farrell, KN; Pueyo, S; Kallis, G; Kehoe, L; Haberl, H; Plutzar, C; Hobson, P; Garcia-Marquez, J; Rodriguez-Labajos, B; Martin, JL; Erb, KH; Schindler, S; Nielsen, J; Skorin, T; Settele, J; Essl, F; Gomez-Baggethun, E; Brotons, L; Rabitsch, W; Schneider, F; Pe'er, G Biodiversity policy beyond economic growth.

CONSERV LETT. 2020; 13(4), e12713 WoS PubMed FullText FullText_BOKU

** Smetschka, B; Gaube, V Co-creating formalized models: Participatory modelling as method and process in transdisciplinary research and its impact potentials.

ENVIRON SCI POLICY. 2020; 103: 41-49. WoS FullText FullText_BOKU

Gaube, V; Plutzar, C; Egger, C; Mayer, A; Haberl, H (2018): Farmer’s decision-making and land use intensification: developing an integrated socio-ecological agent-based model of the Enns valley.
[48th Annual Meeting of the Ecological Society of Germany, Austria and Switzerland GfÖ 2018 - Ecology – Meeting the Scientific Challenges of a complex World, Vienna, Austria, 10.09.2018 - 14.09.2018]

In: Gesellschaft für Ökologie e.V. (GfÖ), 48th Annual Meeting of the Ecological Society of Germany, Austria and Switzerland 2018: "Ecology - meeting the scientific challenges of a complex world". Book of Abstracts

Plutzar, C; Egger, C; Mayer, A; Haberl, H; Dullinger, S; Dullinger, I; Essl, F; Bohner, A; Gattringer A; Gaube, V (2018): Integrating decisions on land use and climate change to assess biodiversity changes in Austrian cultural landscapes: the LUBIO project.
[48th Annual Meeting of the Ecological Society of Germany, Austria and Switzerland GfÖ 2018 - Ecology – Meeting the Scientific Challenges of a complex World, Vienna, Austria, 10.09.2018 - 14.09.2018]

In: Gesellschaft für Ökologie e.V. (GfÖ), 48th Annual Meeting of the Ecological Society of Germany, Austria and Switzerland 2018: "Ecology - meeting the scientific challenges of a complex world". Book of Abstracts

Vorträge

Mayer, A; Egger, C; Freudenberg, A; Gaube, V; Haberl, H; Plutzar, C; Dullinger, I; Dullinger, S; Essl, F; Gattringer, A; Bohner, A (2019): Modeling Farmers´s Decision Making to integrate climate, agricultural production and biodiversity. [Poster]

International Symposium "Global Sustainable Development Goals in a mediatized world", Austrian Academy of Sciences, APR 4-5, 2019, Vienna, AUSTRIA

© BOKU Wien Impressum