BOKU - Universität für Bodenkultur Wien - Forschungsinformationssystem

Logo BOKU-Forschungsportal

Baumgrößenabhängige Hitzetoleranz auf der Traunstein-ForestGEO-Fläche

Projektleitung
Kunert Norbert, BOKU Projektleiter/in
Laufzeit:
01.01.2022-31.12.2022
Art der Forschung
Grundlagenforschung

Weitere Informationen: https://boku.ac.at/personen/person/D8502DA14FA7BBC9

Mitarbeiter*innen
Beteiligte BOKU-Organisationseinheiten
Institut für Botanik (BOT)
Gefördert durch
Eigenfinanzierung - Department für Integrative Biologie und Biodiversitätsforschung, Österreich
Abstract
Als Folge des Klimawandels hat sich die Sterblichkeit von vor allem Großen Bäumen in den europäischen Wäldern in den letzten drei Jahrzehnten verdoppelt. Das beschleunigte Baumsterben führt zu Veränderungen in der Artenzusammensetzung von Wäldern, verändert die Ökosystemfunktionen, verringert die Ökosystemleistungen und kann Rückkopplungen zwischen Land und Klima haben. Die Ursachen und Mechanismen des Baumsterbens werden derzeit noch diskutiert und sind höchstwahrscheinlich das Ergebnis komplexer Zusammenhänge von sich gegenseitig beeinflussenden Mechanismen. Ein mechanistisches Verständnis der Baumsterblichkeit ist jedoch von entscheidender Bedeutung, um wirtschaftliche und kulturelle Schäden zu verringern und forstwirtschaftliche Produktionssysteme zu erhalten. Die meisten Studien zur Baumsterblichkeit konzentrieren sich vorwiegend auf Trockenstress als primärer Auslöser der Baumsterblichkeit. Angesichts der prognostizierten signifikanten Zunahme der Häufigkeit, Dauer und Intensität von Temperaturextremen (Hitzewellen) wird die Rolle von thermischem Stress in der Ökosystemforschung im Zusammenhang mit dem Klimawandel von großer Bedeutung sein. In diesem Projekt werden wir den baumgrößenabhängigen Wärmestress in einem Wald der gemäßigten Zonen untersuchen.
Schlagworte
Land- und Forstwirtschaft, Fischerei;
© BOKU Wien Impressum