BOKU - Universität für Bodenkultur Wien - Forschungsinformationssystem

Logo BOKU-Forschungsportal

Biologische Stickstoffixierleistung und Wasserverbrauch von Futterleguminosen während der Umstellung auf Ökologischen Landbau unter den klimatischen Bedingungen der pannonischen Region Österreichs

Projektleitung
Freyer Bernhard, Projektleiter/in
Laufzeit:
01.09.1999-30.06.2002
Art der Forschung
Angewandte Forschung
Projektpartner
Georg-August-Universität Göttingen, Göttingen, Deutschland.
Funktion des Projektpartners: Partner
Mitarbeiter/innen
Wagentristl Helmut, Projektmitarbeiter/in
Friedel Jürgen Kurt, Projektmitarbeiter/in
Refenner Karl, Projektmitarbeiter/in
Beteiligte BOKU-Organisationseinheiten
Institut für Ökologischen Landbau
Versuchswirtschaft Großenzersdorf (VWG)
Gefördert durch
Abstract
In Anbausystemen des Ökologischen Landbaus ist die Stickstoffzufuhr über die Symbiose
aus Wurzelknöllchenbakterien (Rhizobien) und Leguminosen (Familie Fabaceae)
die wichtigste Stickstoffquelle. Unter den klimatischen Bedingungen der pannonischen
Region im Osten Österreichs kann sowohl das Wachstum und die Entwicklung der
Leguminosen, als auch die Stickstoffixierleistung durch Trockenperioden limitiert werden.
Der Beitrag der Leguminosen zur Stickstoffversorgung der Fruchtfolgeglieder ist neben den
standortspezifischen Faktoren u.a. von der Leguminosenart, dem Gemengepartner (Gras),
und der Anbau- und Nutzungsform (Anbaudauer, Schnittnutzung oder Gründüngung) abhängig.
Ziel des Forschungsprojektes ist die Optimierung des Futterleguminosenanbaus im
pannonischen Klimaraum Ostösterreichs unter produktionstechnischen und ökologischen
Gesichtspunkten. Dies soll durch einen Vergleich verschiedener Futterleguminosenarten
(Luzerne, Rotklee, Weißer Steinklee) bzw. Leguminosen-Gräsergemenge und
Nutzungsverfahren unter dem Einfluß des zur Verfügung stehenden Wasserangebotes
erreicht werden.
Schlagworte
Pflanzenbau; Biologischer Landbau;
biologischer Landbau; Leguminosen; stickstoff; Stickstofffixierung; Wassernutzungseffizienz;
Publikationen

Pietsch, G.; Friedel, J.K., Freyer, B. (2001): Wassernutzungseffizienz und Stickstoff-Fixierungsleistung vonFutterleguminosen unter den klimatischen Bedingungen der pannonischen Region Ostösterreichs..

6. Wissenschaftstagung zum Ökologischen Landbau, Freising-Weihenstephan, 6.- 8.3.2001

Pietsch, G., Friedel, J.K, Freyer, B. (2001): Biological nitrogen fixation and water use of fodder legumes duringconversion to organic farming under site conditions of the pannonical region in eastern Austria..

The fourth international legume conference, 2. - 6.7.2001, Canberra, Australia

Freyer, B., Fromm, E., Gollner, M., Hauser, M., Kaliski, O., Kratochvil, R., Pietsch, G. (2001): Präsentation der Forschungsbereiche des Institutes für Ökologischen Landbau.

ScienceWeek@Austria - Wissenschaft trifft Öffentlichkeit. SCS Vösendorf, 18. Mai. 2001

Pietsch, G., Surböck, A., Freyer, B. (2001): Fachdiskussion - Körnerleguminosen im Ökologischen Landbau..

Workshop mit Öko-Landwirten und Vertretern von Landwirtschaftskammer und ERNTE-Verband. Bezirksbauernkammer Korneuburg, 19.11.2001

Pietsch G., Farthofer R., Friedel J.K., B. Freyer (2002): The effect of forage legume crops on soil nitrogen pools and the yield of winter wheat in the pannonical region of Eastern Austria.

IFOAM 2002 Organic World Congress "Cultivating Communities", August 21-28, 2002, Victoria, British Columbia, Canada

Friedel, J.K., Pietsch,G., Lindenthal, T., Schmidt, J. (2006): Stickstoffmobilisierung.

BIO AUSTRIA Fachzeitschrift für Landwirtschaft und Ökologie, 2006, 6-8 FullText

© BOKU Wien Impressum