BOKU - Universität für Bodenkultur Wien - Forschungsinformationssystem

Logo BOKU-Forschungsportal

ENERDEC - Maximierung der Energieausbeute aus organischen Abfällen und Erzeugung von hochwertigen organischen Düngern durch einen mikrobiologischen Hybridprozess

Projektleitung
Fuchs Werner, Projektleiter/in
Laufzeit:
01.01.2003-28.02.2005
Programm:
CRAFT
Art der Forschung
Angewandte Forschung
Projektpartner*innen
Entsorgungs-und Verwertungs GmbH Eggertshofen, Eggertshofen 1, 85354 Freising, Deutschland.
Funktion des Projektpartners: Partner
Indutherm SL, C/ Cuenca, 12 Bajos, Barcelona, Spanien.
Funktion des Projektpartners: Partner
Komptech Farwick GmbH, Kühau 37, 8130 Frohnleiten, Österreich.
Funktion des Projektpartners: Koordinator
Matadero Frigorífico del Nalón, Polígono industrial Riano, 12, 23932 Frieres-Langreo, Spanien.
Funktion des Projektpartners: Partner
PROFACTOR Produktionsforschungs GmbH , Wehrgrabengasse 1-5, 4400 Steyr, Österreich.
Funktion des Projektpartners: Partner
Scuola Agraria del Parco di Monza, V.le Cavriga 3 , 20052 Monza (MI), Italien.
Funktion des Projektpartners: Partner
S.E.S.A. S.p.A. - Società Estense Servizi Ambientali, Via Principe Amedeo, 43/A, 35042 Este (PD), Italien.
Funktion des Projektpartners: Partner
Mitarbeiter*innen
Grasmug Markus, Sub-Projektleiter/in (bis 29.02.2004)
Prückler Michael, Projektmitarbeiter/in (bis 30.09.2015)
Resch Christoph, Projektmitarbeiter/in (bis 31.07.2007)
Schöberl Paul, Projektmitarbeiter/in (bis 28.02.2006)
Perez-Lopez Carmen, Projektmitarbeiter/in (bis 08.12.2010)
Mayer Martin, Projektmitarbeiter/in (bis 28.02.2006)
Preitensteiner Therese Ines, Projektmitarbeiter/in (bis 30.06.2005)
Roch Angelika, Projektmitarbeiter/in (bis 31.12.2005)
Corcoba Garcia Alberto, Projektmitarbeiter/in (bis 30.06.2008)
Vasilieva Viktoriya, Projektmitarbeiter/in
Rachor Ingke Maren, Projektmitarbeiter/in (bis 28.02.2007)
Beteiligte BOKU-Organisationseinheiten
Institut für Umweltbiotechnologie
Gefördert durch
Europäische Kommission / European Commission, Rue de la Loi, Brussels, Europäische Union
Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur, Minoritenplatz 5, A-1014 Wien, Österreich
Abstract
Das EU-CRAFT-Projekt ¿Enerdec¿ ist eine Kooperation von 5 Firmen und 3 Forschungspartnern. Die Europäische Union verfolgt mit dem Craft-Programm das Ziel, durch den Wissenstransfer von den Forschungsinstituten zu den Firmen die Wettbewerbsfähigkeit von Klein und Mittelbetriebe zu stärken.
Aufgabe des gegenständlichen Projektes ist es, einen stabilen, kostengünstigen und integrierten Prozess zu entwickeln, in dem biogener Abfall zu Biogas und hochwertigem Kompost veredelt wird. Grundlage des Verfahrens ist die Trennung des Bioabfalls in eine feststoffreiche Fraktion, die kompostiert wird, während die Flüssigfraktion in einer Biogasanlage behandelt wird. Das Projekt ist in fünf einzelne Arbeitspakete aufgeteilt, die vernetzt durch die beteiligten Institutionen bearbeitet werden. Die Arbeitspakete beinhalten: i) Optimierung der Feststoffabtrennung ii) Steigerung der Effizienz der anaeroben Behandlung und der Biogasausbeute iii) Verwertung der anfallenden Schlämme iii) Behandlung der flüssigen Restphase iv) Biogas Reinigung und Verwertung. Am IFA-Tulln werden die Arbeitspakete 2 und 4 durchgeführt. Untersucht werden die Vergärbarkeit unterschiedlicher Substrate und die optimierte Prozessführung des anaeroben Abbaus (mesophil, thermophil). In Bezug auf die Abwasserreinigung werden die Systeme SBR (sequenzing batch reactor) und Biofiltrationsverfahren verglichen. Zusätzlich werden verschiedene Verfahrensschritte zur chemisch-physikalischen N-Elimination untersucht. Am Standort einer biogenen Abfallbehandlungsanlage in Norditalien wird im zweiten Forschungsjahr eine entsprechende Pilotanlage aufgebaut und betrieben.
Schlagworte
Abfalltechnologie; Umwelttechnologie; Biotechnologie; Erneuerbare Energie (auch: Energieträger, Rohstoffe); Umweltschutz;
Biogas; Kompostierung;
Publikationen

Resch, C., Kirchmayr, R., Grasmug, M., Smeets, W., Braun, R. (2005): Optimised anaerobic treatment of house sorted biodegradable waste and slaughterhouse waste in a high loaded half technical scale digester.
[4th International Symposium on Anaerobic Digestion of Solid Waste 2005, Copenhagen, Denmark, 31.08.2005 - 02.09.2005]

In: Ahring, K., Hartmann, H.: 4th International Symposium on Anaerobic Digestion of Solid Waste, 31.08.-02.09.2005, Copenhagen, Denmark, 1, 615 - 622; IWA, Copenhagen FullText

Resch, C., Kirchmayr, R., Grasmug, M., Smeets, W., Braun, R. (2005): Optimised anaerobic treatment of house sorted biodegradable waste and slaughterhouse waste in a high loaded half technical scale digester.
[1st BOKU Waste Conference 2005 - Waste Management in the Focus of Controversial Interests., Vienna, Austria, 04.04.2005 - 06.04.2005]

In: Lechner, P.: 1st BOKU Waste Conference, 04. - 06.04.2005, Vienna, Austria; Waste Management in the Focus of Controversial Interests; Facultas, Wien; ISBN 3-85076-721-3 FullText

Vorträge
© BOKU Wien Impressum