BOKU - Universität für Bodenkultur Wien - Forschungsinformationssystem

Logo BOKU-Forschungsportal

„Larvenzucht zur Futtermittel-Verwendung bei Fischen, Geflügel und Schweinen“

Projektleitung
Gierus Martin, BOKU Projektleiter/in
Laufzeit:
01.05.2018-31.10.2021
Programm:
EIP-Agri
Art der Forschung
Experimentelle Entwicklung
Mitarbeiter*innen
Hartinger Kristina, Projektmitarbeiter/in
Erregger Bettina, Projektmitarbeiter/in (bis 31.01.2021)
Beteiligte BOKU-Organisationseinheiten
Institut für Lebensmitteltechnologie (LMT)
Institut für Tierernährung, Tierische Lebensmittel und Ernährungsphysiologie (TTE)
Gefördert durch
Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft, Stubenring 1, A-1012 Wien, Österreich
Abstract
Die Erschließung neuer Eiweißquellen für die Nutztierhaltung ist von maßgeblicher strategischer Bedeutung für die österreichische Landwirtschaft und Aquakultur. Momentan besteht eine massive Abhängigkeit von südamerikanischen Proteinimporten in Form von Soja und Fischmehl. Im Sinne einer nachhaltigen Entwicklung des landwirtschaftlichen Sektors müssen auch Proteinquellen in Betracht gezogen werden, die verschiedenen Gründen bisher ungenutzt geblieben sind. Die gezielte Zucht von Insekten weist in dieser Hinsicht immenses Potential auf und könnte verschiedenen Problemstellungen entgegenwirken.
Schlagworte
Futtermittelanalyse; Tierernährung (402013);
Fütterung; Hermeita illucens; Prozesstechnik;
© BOKU Wien Impressum