BOKU - Universität für Bodenkultur Wien - Forschungsinformationssystem

Logo BOKU-Forschungsportal

Auf dem Weg zu einer klimafreundlichen nachhaltigen Bewirtschaftung landwirtschaftlicher Böden

Projektleitung
Zechmeister-Boltenstern Sophie, Projektleiter/in
Laufzeit:
01.02.2020-31.01.2025
Programm:
Horizon 2020 - European Joint Programme on agricultural soil management (EJP Soil)
Art der Forschung
Grundlagenforschung

Weitere Informationen: https://ejpsoil.eu/

Mitarbeiter*innen
Rampazzo Nicola, Projektmitarbeiter/in
Wenzel Walter, Projektmitarbeiter/in
Greimel Martin, Projektmitarbeiter/in
Mentler Axel, Projektmitarbeiter/in
Watzinger Andrea, Projektmitarbeiter/in
Bodner Gernot, Projektmitarbeiter/in
Kasper Martina, Projektmitarbeiter/in
Inselsbacher Erich, Projektmitarbeiter/in
Keiblinger Katharina, Projektmitarbeiter/in
Hood-Nowotny Rebecca, Projektmitarbeiter/in
Diaz-Pines Eugenio, Projektmitarbeiter/in
Murugan Rajasekaran, Projektmitarbeiter/in
Beteiligte BOKU-Organisationseinheiten
Institut für Bodenforschung
Institut für Ingenieurbiologie und Landschaftsbau
Zentrum für Bioökonomie
assoziertes Teilprojekt:
Externe organische Materialien zur Klimawandel-Abschwächung und Bodengesundheits-Förderung (EOM4Soil)
assoziertes Teilprojekt:
Mapping und Minderung von Bodenverdichtungen im Klimawandel (EJP SOIL-SoilCompaC)
assoziertes Teilprojekt:
Externe organische Stoffe für Klimaschutz und Bodengesundheit (EOM4SOIL)
assoziertes Teilprojekt:
Auf dem Weg zu einer klimagerechten, nachhaltigen Bewirtschaftung landwirtschaftlicher Böden (AgroecoSeq-C)
assoziertes Teilprojekt:
Modellierung und Kartierung von Mustern und Funktionen der Bodenbiodiversität in ganz Europa (MINOTAUR)
assoziertes Teilprojekt:
Potenzial zur Bindung von organischem Kohlenstoff im Boden landwirtschaftlicher Böden in Europa (CarboSeq)
assoziertes Teilprojekt:
SUstainable Management of soil Organic Matter to MItigate Trade-offs between C sequestration and nitrous oxide, methane and nitrate losses (SOMMIT)
assoziertes Teilprojekt:
Diversifizierung von Kulturpflanzen, mikrobielle Energieallokation und Speicherung von organischem Kohlenstoff im Boden. (EJP Soil-EnergyLink)
assoziertes Teilprojekt:
ProbeField: Ein Protokoll für Feldmonitoring von Humus und Bodenfruchtbarkeit mittels Naherkundungs-Sensoren und spektralen Bodenbibliotheken. (ProbeField)
assoziertes Teilprojekt:
Soil management to mitigate climate change-related precipitation eXtremes: Farmer-related challenges to the use of sustainable soil management practices (EJP SOIL-SoilX_INWE)
assoziertes Teilprojekt:
Bodenbewirtschaftung zur Anpassung an den Klimawandel bei extremen Niederschlägen (EJP SOIL-SoilX_HyWa)
Gefördert durch
Europäische Kommission / European Commission, Rue de la Loi, Brussels, Europäische Union
Abstract
Das übergeordnete Ziel des EJP-SOIL besteht darin, ein nachhaltiges europäisches integriertes Forschungssystem für landwirtschaftliche Böden aufzubauen. Es soll ein Bezugsrahmen für eine klimafreundliche und nachhaltige landwirtschaftliche Bodenbewirtschaftung entwickelt und eingesetzt werden. Dadurch wird ein Umfeld geschaffen, in dem der Beitrag der landwirtschaftlichen Böden zu den wichtigsten gesellschaftlichen Herausforderungen maximiert wird. Diese Herausforderungen umfassen Ernährungs- und Wassersicherheit, nachhaltige landwirtschaftliche Produktion, Anpassung an den Klimawandel, Klimaschutz, Bereitstellung von Ökosystemdienstleistungen, Erhaltung der biologischen Vielfalt und der menschlichen Gesundheit.
Schlagworte
Klimawandel; Biodiversitätsforschung; Mikrobiologie; Ökosystemforschung; Ackerbau; Bodenkunde;
© BOKU Wien Impressum