BOKU - Universität für Bodenkultur Wien - Forschungsinformationssystem

Logo BOKU-Forschungsportal

Grüngleis - ökologische Grundlagen und Bewertungsmethoden für den Straßenbahnoberbau

Projektleitung
Klug Brigitte, BOKU Projektleiter/in
Laufzeit:
01.07.2010-31.10.2013
Programm:
IV2Splus - Intelligente Verkehrssysteme und Services plus - Sondierungen - Experimentelle Entwicklung
Art der Forschung
Angewandte Forschung
Projektpartner*innen
Fritsch, Chiari & Partner ZT GmbH, Diesterweggasse 3, 1140 Wien, Österreich.
Kontaktperson: DI Dr. Dieter Pichler, Projektkoordination;
Funktion des Projektpartners: Partner
Technische Universität Wien, Institut für Verkehrswissenschaften, Forschungsbereich für Eisenbahnwesen, Verkehrswirtschaft und Seilbahnen, Karlsplatz 13, 1040 Wien, Österreich.
Funktion des Projektpartners: Partner
Wiener Linien GmbH & Co KG, Erdbergstraße 202, 1031 Wien, Österreich.
Funktion des Projektpartners: Partner
Mitarbeiter*innen
Weihs Philipp, Projektmitarbeiter/in
Mentler Axel, Projektmitarbeiter/in
Brucha Mathias, Projektmitarbeiter/in (bis 31.08.2010)
Schober Martin, Projektmitarbeiter/in (bis 30.04.2012)
Beteiligte BOKU-Organisationseinheiten
Institut für Bodenforschung
Institut für Botanik
Institut für Meteorologie und Klimatologie
Gefördert durch
FFG - Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft, Bereich 2: Kooperation Wissenschaft / Wirtschaft (TIG), Grillparzerstr. 7, A-1010 Wien, Österreich
Abstract
Mangels eines Regelwerks von zu erfüllenden Umweltkriterien gestaltet sich die Bauauschreibung von Eisenbahn-Infrastrukturprojekten oft schwierig. Im Gesamtprojekt werden Indikatoren zur Bewertung solcher Projekte im Bezug auf ihre Umweltauswirkungen erarbeitet und anhand eines neuartigen "Grüngleises" auf einem Abschnitt der Verlängerungsstrecke der Straßenbahnlinie 26 einem ersten Praxistest unterzogen. Hierfür werden vor allem heimische, dem Sonderstandort bestmöglich angepasste Wildpflanzenarten gesucht und getestet, die - pflegeleicht und auch möglichst ohne Nachsaat beständig - den gewünschten optischen Eindruck "lebendigen Grüns" im Gleisbereich vermitteln können.
Schlagworte
Ökologie der Pflanzen; Meteorologie; Samenzucht und -prüfung; Bodenuntersuchungen;
Nachhaltigkeit; Pflanzenökologie; Standortgerechtigkeit;
Publikationen

Steckler, P; Gasser, F; Klug, B; Wehr, W (2014): Neue Ansätze zur Evaluierung von Grüngleisen.
[12. Wiener Eisenbahnkolloquium 2014, Vienna, Austria, 13.03.2014 - 14.03.2014]

, OVE-Schriftenreihe: 12. Wiener Eisenbahnkolloquium:Technisch-wirtschaftliche Optimierungspotentiale für den Nahverkehr , 74, 143-151; ISBN: 978-3-85133-080-9

Klug, B., Steckler, P., Gasser, F., Krautzer, B., Wehr W. (2013): Grundlagen für die Begrünung von Gleisanlagen.

ETR - Eisenbahntechnische Rundschau, 62(9), 77-82; ISSN 0013-2845

Klug, B., Steckler, P., Gasser, F., Wehr, W., Kautzer, B., Mentler, A., Weihs, P. (2012): Es grünt so grün am Straßenbahngleis. Nachhaltige Planung mittels standortangepasster, regionaler Pflanzen. [Poster]
[15. Treffen der Österreichischen Botanikerinnen und Botaniker 2012, Innsbruck, Austria, 27.09.2012 - 29.09.2012]

, Berichte des naturwissenschaftlich-medizinischen Vereins in Innsbruck/Supplementum, 20, 75; ISBN: 978-3-7030-0446-9

Vorträge
© BOKU Wien Impressum