BOKU - Universität für Bodenkultur Wien - Forschungsinformationssystem

Logo BOKU-Forschungsportal

DECIDE - Entscheidungsfindung für klimaangepassten, präventiven Forstschutz

Projektleitung
Mattsson Brady, Projektleiter/in
Laufzeit:
01.11.2021-31.12.2024
Programm:
Waldfonds - DAFNE 90 - Maßnahme 8
Art der Forschung
Angewandte Forschung
Projektpartner*innen
pixelparker, Höttinger Au 26, 6020 Innsbruck, Österreich.
Kontaktperson: Roland Schellhorn;
Funktion des Projektpartners: Partner
Technische Universität Wien, Österreich.
Kontaktperson: Department of Geodesy and Geoinformation: Dr. Markus Hollaus;
Funktion des Projektpartners: Partner
Mitarbeiter*innen
Nopp-Mayr Ursula, Sub-Projektleiter/in
Vacik Harald, Projektmitarbeiter/in
Baier Peter, Projektmitarbeiter/in
Kirisits Thomas, Projektmitarbeiter/in
Netherer Sigrid, Projektmitarbeiter/in
Immitzer Markus, Projektmitarbeiter/in
Kunz Florian, Projektmitarbeiter/in
Griesberger Paul, Projektmitarbeiter/in
Amon Matthias, Projektmitarbeiter/in
Knufinke Jörg Fabian, Projektmitarbeiter/in
Beteiligte BOKU-Organisationseinheiten
Institut für Forstentomologie, Forstpathologie und Forstschutz
Institut für Geomatik
Institut für Waldbau
Institut für Wildbiologie und Jagdwirtschaft
assoziertes Teilprojekt:
WF-Projekt DECIDE - Prädispositionsmodelle für einen klimafitten Wald (DECIDE_IFFF)
assoziertes Teilprojekt:
WF-Projekt DECIDE - Entscheidungsanalyse und Szenarienimplementierung (DECIDE_WB)
assoziertes Teilprojekt:
WF-Projekt DECIDE - Räumlich-explizite Implementierung von Prädispositionsmodellen (DECIDE_Geomatik)
Gefördert durch
Bundesministerium für Landwirtschaft, Regionen und Tourismus, Stubenring 1, 1010 Wien, Österreich
Abstract
Ziel des Projekts DECIDE ist die Erstellung und Testung eines forstschutzrelevanten Entscheidungs-Tools für die Praxis und die Erarbeitung der dafür notwendigen Datengrundlagen. Mithilfe des Tools DECIDE sollen künftig Entscheidungen in der forstlichen Praxis in Hinblick auf eine nachhaltige, präventive Waldbewirtschaftung unter dem Aspekt der Erhaltung und Schaffung klimafitter Wälder wesentlich unterstützt werden. Eine wesentliche Säule bilden dabei die Modellierung und Prognose von Schadanfälligkeiten österreichischer Wälder (unter besonderer Berücksichtigung klimaresilienter Baumarten) sowie eine nachvollziehbare Sichtbarmachung vorhandener Handlungsspielräume im Sinne einer nachhaltigen, präventiven Waldbewirtschaftung. Die zweite Säule stellt das Entscheidungstool dar, das ebendiese Anfälligkeiten und Handlungsoptionen berücksichtigt. Die Toolentwicklung soll anhand der Modellregionen Steiermark und Niederösterreich erfolgen, womit die Basis für eine österreichweite Anwendung vorgelegt wird.
Schlagworte
Forstschutz; Wissensmanagement;
Entscheidungsfindung; Entscheidungstool; Insekten; Klimawandel; nachhaltige Waldbewirtschaftung; Prädisposition; präventiver Forstschutz;
© BOKU Wien Impressum